, Marc-André Haefeli

G300m+P25m: Kant. Titelwettkämpfe in Zuchwil

Kantonalmeistertitel an René Bürgi, Karl Lenz, Toni Mohyla, Vivien Jäggi und Matthias Saladin.

Nach einem Jahr COVID-Pause konnten die Kant. Titelwettkämpfe G300m + Pistole in diesem Jahr in Zuchwil erfreulicherweise wieder ausgetragen werden. Der Wettkampf konnte reibungslos und ohne Zwischenfälle durchgeführt werden.

Jedoch konnten leider nicht alle Disziplinen ausgetragen werden mangels genügend Teilnehmern, was ausserordentlich schade ist. Dies betrifft die Kategorien Dreistellung 300m sowie die Pistolen-Disziplinen 25m Standardmatch, 50m B-Match sowie Freipistole 50m A-Match.

Dafür wurde von den Athleten, welche angetreten sind, spannende Wettkämpfe geboten. Am Morgen wurden die Zweistellungs- sowie der C-Match der Pistolenschützen ausgetragen. In diesem C-Match feierte Matthias Saladin einen Start-Ziel-Sieg, obwohl es am Schluss noch einmal ganz spannend wurde und nur ein Punkt über Gold und Silber entscheiden musste. Er holte sich den Kantonalmeistertitel mit 553 P. vor Hugo Ulrich (552 P.) und Markus Abt (547 P.)

Gold im Standardgewehrmatch 2x30 sicherte sich René Bürgi mit 574 P. Silber ging an Axel Christ (566 P.), Bronze an Roland Heiniger (558 P.). Bürgi konnte mit 295 P. liegend wie 279 P. kniend in beiden Stellungen das Bestresultat aller Athleten erzielen.

Im Zweistellungsmatch mit den Ordonnanzgewehren feierte Karl Lenz den Kantonalmeistertitel. Er legte die Basis zu seinem Erfolg mit sehr guten Liegendpassen von 94+98+95 und resultierte total 524 P. Was für Lenz liegend gilt, gilt für Beat Moser kniend. Der Thaler erreichte mit 249 P. das beste Stellungsresultat und sicherte sich die Silbermedaille mit gesamthaft 517 P.. Dritter wurde Willi Plüss mit 514 P.

Am Nachmittag war die Reihe dann an den Liegendschützen. Den Liegendmatch Ordonnanz gewann Toni Mohyla souverän mit 569 P. vor Rolf Jäggi (560 P.) und Kevin Leibundgut (558 P.). 

Den Liegendmatch mit dem Sportgewehr war fest in Niederbuchsiter Juniorinnen-Händen. Vivien Jäggi siegte mit 586 P. vor ihrer Schwester Emely (583 P.). Dritter wurde Manfred von Büren mit 580 P. Diese Kategorie war mit 24 Teilnehmer:innen die grösste Kategorie.

Ranglisten:
Gewehr 300m
Pistole