, Jürg Dietschi

Ablauf / Durchführung der Bundesprogramme OP und FS

In der Beilage ist eine Information betreffend Ablauf / Durchführung der Bundesprogramme OP und FS. Spezieller Hinweis: Das Feldschiessen muss vor dem OP absolviert werden.

Geschätzte Präsidentin
Geschätzter Präsident
Geschätzte Schützen, geschätzte Schützinnen


Der Bundesrat hat per 19. April die geltenden Regeln zur Eindämmung des Coronavirus gelockert. Seither sind wieder Wettkämpfe, wie z.B. das traditionelle Feldschiessen, erlaubt. Die GL SOSV hat auf Vorschlag des Kantonalschützenmeisters beschlossen, das Feldschiessen am offiziellen Wochenende vom 28. bis 30. Mai 2021 durchzuführen, jedoch nicht wie gewohnt auf regionalen Schiessplätzen, sondern den Bezirken ist es überlassen, den Vereinen zu gestatten, das FS auf ihrem Heimstand durchzuführen. So vermeiden wir grössere Ansammlungen von Schützinnen und Schützen. Auch kann der geforderte Mindestabstand von 1.5m zwischen den Teilnehmern eingehalten werden. Wir hoffen, dass dadurch die Angst einer Ansteckung sinkt und mehr Schützinnen und Schützen an diesem Traditionsanlass teilnehmen.

Ziel:
➢ Möglichst vielen Schützeninnen und Schützen nehmen am Feldschiessen teil
➢ Platz und Zeit für die Pflege der Kameradschaft zu schaffen und dabei gesund zu bleiben
➢ Mit rechtzeitiger Vorbereitung wollen wir in diesem Jahr eine noch bessere Teilnehmerzahl erreichen.
Zumutbarer Aufwand für die Vereine bei der Durchführung auf ihrem Schiessplatz


Das Feldschiessen kann weiterhin im Voraus an jedem OP des Vereins bis Ende Sept. 2021 absolviert werden. Das OP ist 2021 für die schiesspflichtigen Angehörigen der Armee wieder zwingend zu absolvieren. Deshalb sind die OP-Teilnehmer anzuregen, auch das FS vor dem OP zu absolvieren. Wir wollen die "normalen" Teilnehmerzahlen wieder erreichen.
Dazu braucht es die Unterstützung jeder / jedes Einzelnen, Freunde, Bekannte und "Gelegenheitsschützen" in den Schiessstand zu begleiten. Die Vereine stellen gerne Leih-waffen zu Verfügung, wenn keine persönlichen Waffen vorhanden sind. FS-Resultate, welche für andere Wettkämpfe gelten (z.B. Qualifikation für Feldstichfinal, etc.), müssen bis spätestens am 31. Juli 2021 absolviert und gemeldet werden.
Unsere Leitsätze sind:

* zäme trainiere
* zäme a d'Wettkämpf
* zäme as Fäldschiesse
* zäme d'Stiche vom Eidg. Schütze-Fäst schiesse
* zäme feste ………….

   ➢ Schütze-Kamerade(inne) si mer !


Bleibt gesund!
Mit kameradschaftlichen Grüssen
Jürg Dietschi, Präsident SOSV

Feldschiessen 2021.pdf